Förderung des Tourismus

Antrag zur Sache gemäß § 8 (1) GO KT zu den Haushaltsberatungen im Kreisausschuss am 14.12.2018 und im Kreistag am 14.12.2018 

„Förderung des Tourismus“ 

Sehr geehrter Herr Landrat Müller, 

die Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen bittet Sie folgenden Antrag in die Tagesordnung des Kreisausschusses und des Kreistages am 14.12.18 unter den Top Haushaltsberatungen aufzunehmen:

Beschlussvorschlag, der KA empfiehlt, der Kreistag beschließt 
die Einstellung von € 5000,– ab dem Jahr 2019 zur Förderung von Anruf-Sammeltaxi(fahrten) zwischen der Siegquelle und dem nächstgelegenen SPNV-Haltepunkt des (regelmäßig) bedienten ÖPNV, z. B. dem DB-Haltepunkt Hilchenbach-Lützel. 

Begründung: 
In 2019 wird der Natursteig Sieg im Gebiet des Kreises Siegen-Wittgenstein markiert und zertifiziert werden. Einer der prägenden Gedanken bei diesem Wanderweg ist die Erreich-barkeit von Bahnhöfen in der Nähe zum Steig. Dies gilt für den Kreis Siegen-Wittgenstein lediglich bis Siegen. 

Die im Rahmen eines Modellversuchs eingestellten Mittel beinhalten sowohl einen Zuschuss für die einzelnen Fahrten, als auch den Aufbau von erforderlicher Infrastruktur für diesen Service. Der Eigenanteil der Fahrgäste sollte sich dabei entsprechend der Entfernung am ÖPNV-Tarif orientieren. 

Der Natursteig Sieg soll durch weitere „Erlebniswege“ abgerundet werden. Neben dem vor-handenen Rothaarsteig ist dies u. E. eine gute Möglichkeit den Tourismusschwerpunkt Wandern im Kreis Siegen-Wittgenstein zu verankern und damit zu einer Stärkung dieses Bereiches beizutragen.

Mit freundlichen Grüßen 
Simon Rock, Fraktionssprecher
Anke Hoppe-Hoffmann, Fraktionsgeschäftsführerin 

Der Antrag wurde vom Kreistag mit großer Mehrheit angenommen.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.